"Revival Fußballer" des TSV Odagsen unternehmen Ausflugsfahrt

Details

fussball 2017 10

Einmal im Jahr sind alle ehemaligen Odagser Fußballer, Betreuer und Fans zu einem Revival Treffen eingeladen. Alle 2 Jahre wird das Treffen in Form einer 2-Tages Ausflugsfahrt durchgeführt. So starteten am 1. Juliwochenende 20 Teilnehmer Samstagsmorgens mit privaten PKW´s zunächst nach Goslar. Nach einem ausgiebigen Frühstück erkundete man unter kompetenter Führung die Goslarer Innenstadt. Gegen Mittag ging es dann weiter in den Zielort Quedlinburg. Nach dem Einchecken in einem zentral gelegenen Hotel besichtigte man mit einem lokalen Stadtführer die wunderschöne Quedlinburger Innenstadt mit ihren historischen und sehenswerten Fachwerkhäusern. Eine kurzeilige Veranstaltung die mit vielen lustigen Anekdoten vom Reiseführer aufgelockert wurde. Den Abend verbrachte die illustre Odagser Reisegruppe dann - nur einen Steinwurf vom Hotel entfernt - bei kühlen Getränken, guter Stimmung und deftigen Essen in einem bekannten Brauhaus. Nach kurzer Nacht und einem leckeren Frühstücksbrunch ging es dann am nächsten Morgen nach Wernigerode und mit der Original Harzer Schmalspurbahn, angetrieben von einer traditionellen Dampflokomotive, weiter zum Bahnhof Drei Annen Hohne. Von dort ging es dann zurück in Richtung Heimat zum Jubiläumsfest des Sportvereins und der Feuerwehr nach Immensen. Hier verbrachten die Teilnehmer dann noch einige gemütliche Stunden. Die Reisegruppe bedankte sich bei den Reiseleitern Reinhard Manthei und Otto Kues für deren gute Organisation und eine tolles Wochenende. Die Teilnehmer freuen sich schon auf die nächste Fahrt im Sommer 2019. Im nächsten Jahr findet das Treffen anlässlich der Fußball WM (14. Juni bis 15. Juli 2018 in Russland) wieder in Odagsen statt. Dann wird u.a. wieder gemeinsam Fußball geschaut. Sobald der WM Spielplan feststeht wird der Termin bekanntgegeben.

"Revival Treffen" ehemaliger Odagser Fußballer

Details

TSV Fuball Revival 02.07.2016

35 Jahre nach Gründung der Fußballabteilung hatte der TSV Odagsen für den 2. Juli ehemalige Odagser Fußballer zu einer „Revivalparty“ eingeladen und ca. 20 ehemalige Aktive folgten  - meist mit Ihren Partnerinnen -  dem Aufruf. Für leckeres Essen war ebenso gesorgt wie für ein kurzweiliges Abendprogramm. Ab 21.00 Uhr hieß es „Spannung pur“. Auf einem von Harald Skopljak von Video-Welt Einbeck zur Verfügung gestellten Großbildschirm verfolgten die Teilnehmer den Viertelfinalklassiker der EM Deutschland gegen Italien.  Die mehr als 40 Teilnehmer des Abends waren sich nicht nur wegen des deutschen Sieges und Einzugs ins Halbfinale der EM einig: Eine tolle Veranstaltung die in regelmäßigen Abständen wiederholt werden soll. So wird z.B. am 01./02. Juli 2017 eine gemeinsame Fahrt nach Quedlinburg stattfinden. Hier liegen schon 30 verbindliche Anmeldungen vor. Wer sich noch nicht angemeldet hat kann dies bei Reinhard Manthei – der die Veranstaltung zusammen mit einigen Odagser Urgesteinen vorbildlich organisiert hatte -  gerne nachholen.  

"Revival Treffen" ehemaliger Odagser Fußballer

Details

35 Jahre nach Gründung der Fußballabteilung des TSV Odagsen ist auch in diesem Sommer wieder ein Treffen der ehemaligen Aktiven (Spieler, Betreuer, Funktionäre, Fans) geplant. Am Samstag, den 02. Juli findet im Dorfgemeinschaftshaus ab 18.00 Uhr eine Oldieparty statt. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Fußballerische Fähigkeiten und spielerisches Geschick sind diesmal nicht gefragt. Die Teilnehmer werden u.a. gemeinsam die Fußball EM verfolgen, denn wenn alles nach Plan läuft spielt das DFB Team um 21.00 Uhr um den Einzug ins Halbfinale – und wer zweifelt daran? Die Organisatoren freuen sich auf eine rege Beteiligung der Ehemaligen und deren Partnerinnen. Anmeldungen nimmt Fußball Stratege Reinhard Manthei ab sofort entgegen.

TSV Odagsen Fuball Hallenteam 1981

 

TSV Odagsen Fuballteam 1981 1

"Revival Fußballer" des TSV Odagsen on Tour

Details

Fuball Revival 2015

Das regelmäßige Revival Jahrestreffen der ehemaligen Odagser Fußballer wurde am letzten Wochenende in Form einer 2-Tages Ausflugsfahrt durchgeführt. Am frühen Samstagmorgen trafen sich die Teilnehmer zur Abfahrt in Odagsen.

Organisator Reinhard Manthei und Reiseleiter Otto Kues informierten zunächst über den geplanten Verlauf der Fahrt. Mit privaten PKW´s ging es zuerst nach Braunschweig-Riddagshausen. Nach einem gemütlichen Spaziergang durchs Naturschutzgebiet stand ein ausgiebiges Frühstück auf dem Programm.

Gegen Mittag startete man in Wolfsburg zu einer höchst interessanten Besichtigungstour durch die VW Autostadt und anschließend war bei Kaiserwetter eine Schiffstour auf dem Mittellandkanal angesagt.

Vor dem Einchecken in einem bekannten Top Hotel ging es zu Fuß in den nahe gelegenen Allerpark oder in die Fankneipe im Stadion des VFL Wolfsburg um die Zusammenfassung der Fußball Bundesligaspiele zu verfolgen.

Den Abend verbrachte die Odagser Reisegruppe dann bei guter Stimmung, kühlen Getränken und einem leckeren Abendessen in einem Szenelokal in der Wolfsburger Innenstadt. Nach einem Frühstücksbrunch im Hotel wurde dann flexibel und unkompliziert kurzfristig das Tagesprogramm angepasst. Statt VW Museum und Planetarium nutzen die Odagser das sonnige und warme Spätsommerwetter und verbrachten bei Caribic Feeling einige gemütliche Stunden (Tretbootfahren oder einfach nur „chillen“ war angesagt) in der Strandbar „Okercabana“ in Braunschweig.

Alle Teilnehmer waren sich am späten Nachmittag beim geselligen Abschluss in Odagsen einig: Ein kurzweiliges und erlebnisreiches Wochenende und es wird sicher nicht die letzte Fahrt der „Revival Fußballer“ gewesen sein.

 

Wichtiger Hinweis für alle Fußball Revival Teilnehmer

Details

Wichtiger Hinweis für alle Fußball Revival Teilnehmer:

Das nächste Revival Treffen findet am 12./13. September 2015 statt. In Planung ist eine 2-tägige Fahrt (mit Privat PKWs) in Richtung Wolfsburg – mit sicher interessanten Highlights. Weitere Details folgen in Kürze von Reinhard Manthei und dem Orga-Team.

   

Bildergalerie  


   

Statistik  

Heute24
Gestern91
Woche115
Monat960
Gesamt198484
   
© Turn- und Sportverein Odagsen e.V.